Unfallreparaturbetrieb

Christopher Lipps

Unser Kunde Christopher Lipps ist Geschäftsführer einer Unfallreparaturwerkstatt und bietet Karosserie-, Lack- und Mechanik-Leistungen an. Der Betrieb hat 30 Mitarbeiter und Kunden aus den Bereichen Fuhrpark, Versicherung und Leasing. Zur Verwaltung der Aufträge wird ein Dealer Management System (DMS) genutzt.

Im Service und Annahmebereich kümmern sich sechs Mitarbeiter ausschließlich um die Kundenkommunikation sowie alle Planungen rund um die Reparatur.

Die Herausforderung

Vor allem im Service- und Annahmebereich müssen viele unterschiedliche Prozesse beachtet werden, um eine hohe Kundenzufriedenheit sowie eine effektive und effiziente Planung zu garantieren. Um eine erste Einschätzung des Schadenumfangs vornehmen zu können, werden einige Informationen vom Kunden vorab telefonisch abgefragt.

Hinzu kommen weitere Terminabsprachen und Kapazitätsplanungen aufgrund unzureichender Angaben bezüglich Fahrzeug und Schaden. Dies erfordert dann in den meisten Fällen mehrere Besuche des Kunden in der Werkstatt und/ oder einen Hol- und Bringservice, bevor die genaue Planung richtig losgehen kann. Dadurch wird der gesamte Reparaturprozess verlängert.

Die Lösung

In Zusammenarbeit mit unseren Partnerwerkstätten haben wir den digitalen Vorabcheck entwickelt. Mittels einer Web-App, die mit dem Logo der Werkstatt individualisiert ist, erhält der Unfallreparaturbetrieb bereits vor dem ersten Besuch des Kunden wichtige Informationen zum Fahrzeug und Schaden.

Aufgrund der branchenspezifischen Nutzerführung sind die Informationen strukturiert aufbereitet und die Bilder in einer hohen Qualität vorhanden. Dies ermöglicht der Werkstatt den Schadenumfang richtig einzuschätzen und z. B. eine erste Kalkulation zu erstellen, Freigaben einzuholen oder bereits Ersatzteile zu bestellen. 

Produkte entdecken

Das Ergebnis

Verkürzung der Standzeiten um durchschnittlich zwei Tage

Dauer und Anzahl der Anrufe um rund 50% reduzieren

Höhere Kundenzufriedenheit durch einfache und digitale Kommunikation

“Mit dem motum Vorabcheck hat mein Betrieb die Möglichkeit unseren Kunden ein digitales Erlebnis zu bieten und unseren Verwaltungsaufwand zu reduzieren. So können wir uns wieder mehr auf die wichtigen Dinge in der Werkstatt konzentrieren - die Reparatur.”

Christopher Lipps, Geschäftsführer von Lipps Karosserie- und Lackier-Center

Sie wollen auch von unseren Lösungen für Werkstätten profitieren und Ihre Prozesskosten senken?
Lassen Sie uns gemeinsam die Lösung entdecken, die zu Ihnen passt.

Produkte entdecken