Alle Blogbeitrage ansehenAlle News ansehen
Autor:
Natalie Kolb
8.2.2021
Fuhrparks
New Mobility
Werkstätten

3 Geheimnisse der motum-Plattform

Liebe Fuhrparkleiter, liebe Werkstattbesitzer, liebe Fahrer, ‍wir verraten Ihnen heute 3 Geheimnisse, die unsere motum-Plattform so besonders machen.

1. Wir hören auf den Markt und entwickeln die Produkte mit unseren Kunden

Wir haben RepairFix 2019 mit dem Ziel gegründet, Reparaturen einfacher abzuwickeln. Jedoch haben wir schnell festgestellt, dass unsere Kunden – Werkstätten, Fuhrparks und deren Fahrer – viel mehr als “nur” eine Lösung für Reparaturen wollen. Vielmehr stehen Transparenz, Prozesseffizienz und -sicherheit sowie eine schnelle Kommunikationsmöglichkeit zwischen allen Beteiligten ganz oben auf der Wunschliste.

Grund genug für uns ein neues Ziel auszurufen: Wir wollen für unsere Kunden mit unserer Plattform motum die Arbeit erleichtern und gleichzeitig den administrativen Aufwand senken. Dies hat eine Erweiterung unseres Produktangebotes innerhalb der motum-Software erfordert. Und damit nicht genug: Aufgrund des regelmäßigen und ehrlichen Feedbacks unserer Kunden werden stetig neue Features entwickelt und unsere Software laufend optimiert. Machen Sie auch mit und helfen Sie uns, motum zielgerecht auf Ihre Bedürfnisse anzupassen!

2. Wir berücksichtigen alle Beteiligten mit gleicher Priorität, um die Prozesse durchgehend zu digitalisieren

Uns ist es wichtig, für alle Beteiligten einen Mehrwert zu bieten und den Aufwand auf das Nötigste zu senken. Viele Anbieter ähnlicher Lösungen lassen beispielsweise die Werkstatt-Sicht außer Acht und bürden den Werkstätten somit einen erheblichen Mehraufwand auf. Wir hingegen fokussieren uns auf eine einfache und nutzerzentrierte Bedienbarkeit. Auch Auktionsmodelle finden Sie bei uns nicht, da diese oft zulasten der Qualität der Angebote gehen und langfristig die Effizienz negativ beeinflussen.

motum ermöglicht eine einfache, digitale Kommunikation zwischen Fuhrparkleitern und Werkstätten. So können Reparaturangebote und Freigaben im direkten Austausch mit der ausgewählten Werkstatt in nur wenigen Klicks digital erfolgen. Unser zertifiziertes Werkstattnetzwerk liegt dabei sogar 15% unter dem DEKRA-Stundensatz. Zusätzlich kann die Werkstatt mit unserer innovativen, individualisierten Web-App einen großen Kundenkreis ansprechen und diesen einen professionellen und modernen Kundenservice anbieten.

3. Wir integrieren uns in die bestehende Systemlandschaft durch offene und unabhängige Schnittstellen

Ob eine bestehende Fuhrparksoftware oder ein vertrauensvolles Werkstattnetzwerk - mit unseren Schnittstellen erhalten Sie unsere Software motum nicht nur als Einzellösung. Somit müssen auch bestehende Partnerschaften nicht aufgeben werden. Sie können einfach die Bausteine wählen, die zu Ihnen und Ihrem Schadenmanagement passen!

Wenn Sie bereits eine Fuhrparksoftware im Einsatz haben, können Sie dank unserer modernen Schnittstellen alle Informationen der digitalen Schaden- und Servicemeldungen in einem System erhalten. Binden Sie dabei die Werkstatt Ihres Vertrauens ein oder greifen Sie optional auf unser Werkstattnetzwerk zurück. Werkstätten ermöglichen wir die direkte Anbindung an DMS-Systeme, um eine einfache und schnelle Weiterbearbeitung der Anfragen zu ermöglichen sowie Prozesszeiten zu reduzieren.

Sie wollen mehr über die Möglichkeiten von motum erfahren? Dann schreiben Sie uns einfach und unverbindlich eine Nachricht. Wir freuen uns von Ihnen zu hören.


Weiterlesen

Weiterlesen